Tour in 31 Stunden und 21 Minuten beendet!

Unser Hauptziel “Gesund die Tour zu beenden”, haben wir erreicht.  Daneben kann sich das Ergebnis auch sehen lassen. Wir beendeten die Tour mit ihren 951 Kilometern und über 20.000 Höhenmetern in 31:21,33 Stunden. Damit lagen wir zum Schluss auf dem 26. Platz der Gruppe Herren (von 149) und von allen 630 Teams auf Rang 40!

Foto: Uwe Geisler

Den Spendenstand für unsere Aktion “Bike for SMA” werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen!

Positives Echo: Fachklinik Bad Heilbrunn spendet!

Positives Echo schon vor dem Startschuss: Die Fachklinik Bad Heilbrunn spendete 500 Euro für „Bike for SMA“.

Foto: Werner Müller-Schell

Wolfgang und Andi klettern auf Rang 28

Es scheint, als hätten sich unsere beiden Kämpfer Wolfgang und Andi die Kräfte gut eingeteilt: Auf der fünften Etappe waren sie nämlich so stark unterwegs, dass sie im Gesamtklassement auf den 28. Rang kletterten. Stark!

Zwischenspendenstand nach der 4. Etappe

Derzeit befindet sich die Transalp in Livigno. Halbzeit – Zeit für einen Zwischenstand. Heute haben Wolfgang und Andi die vierte Etappe erfolgreich beendet das heißt, sie haben 11.474 Höhenmeter zurückgelegt. Von unserem Haupt-Spendenpartner Nutridual haben so bereits eine Summe von 5737 Euro sicher. Das freut uns natürlich sehr! BItte helft weiter mit, damit unser Beitrag zur Forschung gegen die Krankheit Muskelschwund so groß wie möglich ausfällt!

Auch Massagen schmerzen

Die 3. Etappe ist geschafft. Wolfgang und Andi geht es gut. Derzeit sind sie 32. im Gesamtklassement, Respekt! Heute geht es auf das Stilfser Joch. Bitte motiviert die beiden, indem ihr für unser Projekt spendet!

Rennbericht unseres Teams jeden Tag auf radsport-aktiv.de

Jeden Abend berichten Wolfgang Sacher und Andi Schmid über Ihre Erlebnisse und Gefühle bei der Schwalbe tour TRANSALP. Klickt auf den Button.

 

v.l.: Andi Schmid, Andi Mörl, Flo Bauer, Wolfgang Sacher

v.l.: Andi Schmid, Andi Mörl, Flo Bauer, Wolfgang Sacher

 

 

200 Euro Spende durch die DRB GmbH

Versicherungsmakler Bernd Bradfisch von der DRB GmbH fährt derzeit selbst die Transalp. Als er am Start in Sonthofen von unserem projekt erfuhr, erklärte er sich direkt bereit, 200 Euro zu spenden. Dafür ein recht herzliches Dankeschön. Weiter so, Bike for SMA! :-)

Jetzt geht´s los – bitte Spenden Sie!

Um 10 Uhr geht die Schwalbe-Tour-Transalp los. Wir sind dabei und starten unsere Spendenaktion “Bike for SMA” !

Wolfgang, Emma und Andi in Oberjoch

Wir unterstützen eine Therapie für SMA, eine Initiative innerhalb des Fördervereins der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
Spendenkonto

Förderverein für die DGM e.V.
Konto: 743 850 4748
BLZ: 600 501 01 (BW Bank Stuttgart)
IBAN: DE68 6005 0101 7438 5047 48
BIC: SOLADEST
Verwendungszweck: Bike for SMA

Bitte unterstützt uns!!!!!

Bereifung von Schwalbe für BIKE for SMA

Für eine Alpenüberquerung braucht man nicht nur gute Beine sondern auch schnelle Reifen. Die liefert uns der Hersteller Schwalbe. So wollen wir pannenfrei das Ziel in Arco erreichen!

Xenofit für BIKE for SMA

Mit Xenofit konnten wir einen weiteren Partner gewinnen. Das Unternehmen wird uns während der sieben Etappen mit Getränken, Gels, Riegel & Co. unterstützen!